Wir über uns | Termine | Dampflokseminare | Fahrkarten | Die Fahrzeuge | Die Strecken | Presse | Downloads | Charter | Kontakt 

 

I

Aktuelles

 

Update 24.01.2013

Sperrung der Eisenbahnstrecke der Teutoburger Wald-Eisenbahn AG zwischen Tecklenburg und Brochterbeck bleibt auch weiterhin bestehen!

 

Inzwischen sind drei Teilstücke gesperrt:

- Brochterbeck - Tecklenburg -

- Lienen - Bad Iburg -

- Bad Iburg - Bad Laer -

 

Am 2.September 2010 hat uns die TWE AG telefonisch mitgeteilt, dass aufgrund eines Dammrutsches in Höhe km 8 zwischen Tecklenburg und Brochterbeck die Strecke gesperrt sei. Ursache für den Dammrutsch sollen die starken Regenfälle Ende August 2010 gewesen sein.

Am 6. September 2011 hat uns die TWE AG mitgeteilt, dass auf Grund eines Dammrutsches zwischen km 34,675 und km 30,450, das ist zwischen Bad Iburg und Bad Laer nun auch dort die Strecke gesperrt sei. Die Strecke zwischen Tecklenburg und Brochterbeck ist seit einem Jahr aus demselben Grund bereits gesperrt.
Nach Aussage eines Sachverständigen, kann der Damm in Bad Iburg aus technischen Gründen aber nicht kurzfristig saniert werden. Die Dauer der Sperrung ist zur Zeit nicht absehbar.
Wir können für die Saison 2013 noch keine Prognose abgeben, hoffen aber dass der Teuto-Express in Zukunft wieder planmäßig die Teutoburger Wald-Eisenbahn fahren kann.

 

Aktuell:

 

Am 15.01.2013 hat uns dann die TWE per Email mitgeteilt, dass der Bahnhof Bad Iburg aus beiden Richtungen nicht mehr erreichbar ist. Eine Sonderprüfung der Brücke in Bahn-km 28,055 hat ein Schadensbild ergeben, dass diese mit sofortiger Wirkung für den Eisenbahnbetrieb zu sperren ist.

Leider werden alle betroffenen Abschnitte derzeit betrieblich für die TWE nicht benötigt, da hier nach Aussage der TWE kein Interesse und Bedarf  am Schienengüterverkehr besteht. Der Kanalhafen Saerbeck wird derzeit von Ibbenbüren aus mit Fahrzeugen der Deutschen Bahn bedient.

Inzwischen  hat  sich  das  Aktionsbündnis  „pro  TWE“ gegründet.  Dieses  hat  es  sich  zur  Aufgabe  gemacht,   den   Erhalt   der   Strecke   zu   erreichen.  Näheres unter www.ab-twe.de Unsere   traditionellen   Startpunkte Versmold,  Bad Laer, Bad Iburg und Ibbenbüren können wir aufgrund der Streckensperrungen  nicht  mehr  erreichen.  Daher  haben  wir  die Fahrten  auf  der  TWE  an  die  aktuelle  Situation  angepasst  und  bitten  hierfür  um  Ihr  Verständnis.

 

Wir möchten Sie bitten, auch in Zukunft den Erhalt des rollenden Eisenbahnmuseums "Teuto-Express" zu unterstützen und nach Ihren Möglichkeiten ebenso den Erhalt der Bahnstrecke der Teutoburger Wald-Eisenbahn.

 

Geben Sie diese Information bitte auch an Freunde und  Bekannte weiter.

Vielen Dank!!

 

Ihr Team vom Eisenbahn-Tradition e.V.

 

      Gästebuch | Impressum | Galerien | Links | Newsletter | ET-Mitgliederbereich | Startseite |                     Copyright © by Eisenbahn-Tradition