Wir über uns | Termine | Dampflokseminare | Fahrkarten | Die Fahrzeuge | YouTube►| Presse | Downloads | Charter | Kontakt 

 

  I

Herzlich willkommen beim historischen Teuto-Express

 

 


 

 

Liebe Freunde des rollenden Museum Teuto-Express,

für unseren Verein war das Jahr 2020 ein "Annus horribilis", ein fürchterliches Jahr. Nachdem seit Anfang des Jahres der Covid-19-Virus zum bestimmenden Element in unserem Alltag wurde, ist auch unser Vereinsleben massiv beeinträchtigt. Wir alle mussten uns mit neuen Begriffen wie AHA-Regeln und Lockdown auseinandersetzen und an das Bedecken von Mund und Nase gewöhnen. Als Folge des aktuellen Lockdowns mussten wir alle für das Frühjahr geplanten Sonderfahrten absagen und die bereits bezahlten Fahrgelder zurückerstatten.
Als im Sommer die Regelungen gelockert wurden, haben wir uns Gedanken darüber gemacht, wie wir schnellstmöglich wieder Fahrten anbieten können. Wir erarbeiteten ein Hygienekonzept und statteten alle unsere Fahrzeuge mit Desinfektionsmitteln aus. Auch für die Pendelfahrten haben wir eine Einzelplatzreservierung gemacht und wären so jederzeit in der Lage gewesen, den Behörden auf Knopfdruck Fahrgastlisten zu übermitteln, aus denen sofort ersichtlich war, wer in unseren Zügen wann neben wem gesessen hat. Somit konnten wir im August die Pendelfahrten zwischen Ibbenbüren und Hafen Dörenthe sicher durchführen. Bedingt durch die Einhaltung von Abständen zwischen den Haushalten waren zwar nicht alle Plätze belegbar und es musste die Maskenpflicht eingehalten werden, aber wir konnten die Fahrt mit zufriedenen Fahrgästen letztendlich durchführen. Wir möchten uns an dieser Stelle ausdrücklich bei den Fahrgästen dieser Fahrten für die Disziplin bei der Einhaltung der Corona-Vorschriften und die Geduld bei den nicht ganz so einfachen Buchungsvorgängen bedanken!

Die Dampfzugfahrt hat gezeigt, dass eine Durchführung unserer alljährlichen dampfgeführten Nikolauszüge unter Einhaltung der (im September 2020) geltenden Corona-Vorschriften möglich wäre, sodass wir für alle Fahrten im Advent Fahrkarten verkauft und eine Einzelplatzreservierung durchgeführt haben. Kurz darauf begannen dann Anfang Oktober die Corona-Infektionzahlen an zu 'explodieren'. Wir beobachteten die Entwicklung und haben bereits Ende Oktober die Fahrten bis einschließlich 6.12.2020 (Hövelhof) abgesagt. Mitte November war dann klar, dass auch die Fahrten Ende Dezember und im Januar nicht durchführbar sind. Alle Fahrgäste wurden jeweils sofort über die Absagen informiert und die Details zur Erstattung der bekannt gegeben.
Nach dem aktuellen Stand können wir nicht sagen, wann und in welcher Form Fahrten mit unseren Zügen wieder möglich sind. Vor dem Frühjahr 2021 dürfte damit momentan wohl leider nicht zu rechnen sein,- alles ist vom Verlauf der Pandemie abhängig, der aktuell sogar noch weitere Einschränkungen befürchten lässt.


Die von 2020 auf den 8. Mai 2021 verschobene Fahrt nach Lüneburg bleibt im Programm, hoffen wir doch Ihnen dann wieder einen Ausflug mit dem rollenden Museum Teuto-Express anbieten zu können. Sollten wir im Mai noch nicht fahren können, haben wir als Ausweichtermin den 25. September 2021 angepeilt. Bitte halten Sie sich diesen Termin wenn möglich frei.
Auch für 2021 planen wir weitere Fahrten, allerdings werden wir diese vorerst in unserem online Fahrkartenverkauf überwiegend als „Reservierbar“ anlegen. Sobald die Durchführung der einzelnen Fahrten gesichert erscheint, bekommen Sie eine Benachrichtigung per Email.

Neue Mitglieder gesucht!

  Wenn Sie Lust und Zeit haben, am Erhalt des Rollenden Museums mitzuarbeiten, lesen sie hier weiter. Sie sind stets willkommen und wir freuen uns auf Sie !!

Datenschutzerklärung | Impressum | Galerien | Links | Newsletter | ET-Mitgliederbereich | Startseite |       Copyright © by Eisenbahn-Tradition

Hintergrundgrafik: